csm_gesundheitskurs-gymnastik-header_6dddc778dd.jpg
HerzsportgruppeHerzsportgruppe

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Gesundheitskurse
  3. Herzsportgruppe

Ansprechpartner

Herzsportgruppe Altensteig

Frau
H. Y. Apelt-Brieger

Tel: 07458 - 1653

Das Herz ist ein lebenswichtiges Organ, deshalb sollte man Erkrankungen des Herz-Keislaufs ernst nehmen. Im Alltag fällt es einem oft schwer, Herzübungen einzubauen und umzusetzen, deshalb hat unser Bereitschaftsarzt Dr. med. Krumrey vor vielen Jahren eine Herzsportgruppe ins Leben gerufen.

In Deutschland sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die führende Todesursache. Sie verursachen insgesamt etwa 40 Prozent aller Sterbefälle. Darüber hinaus besitzen sie erhebliche individuelle Krankheitsfolgen, die sie im Alltagsleben maßgeblich behindern können. Herzsport ist ein Mittel, um dieses Erkrankungen präventiv entgegenzuwirken.

Mit Sport kann man gegen die wichtigsten Risikofaktoren vorgehen. Zu diesen Risikofaktoren zählen: kardiometabolische Erkrankungen wie Hypertonie, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselerkrankungen und Adipositas (Übergewicht), sowie gesundheitsbeeinträchtigende Verhaltensweisen wie Rauchen, körperliche Inaktivität und ungesunde Ernährung.

 

 

An wen richtet sich das Angebot?

  •  Gestresste, abgespannte Menschen, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen
  •  Ältere und untrainierte Menschen
  •  Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  •  Herzsport-Interessierte

Grundsätzlich ist unsere Gruppe für Menschen jeden Alters geeignet. Neu- und Wiedereinsteiger sollten jedoch vorher einen Arzt konsultieren und mit ihm festlegen, ob es bestimmte Übungen gibt, auf die Sie besser verzichten sollten. Dies gilt insbesondere für alle, die bereits unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Muskel- und Gelenkbeschwerden leiden. Auch für Aktive ist ein regelmäßiger Check eines Arztes empfehlenswert. Zum Programm gehören u.a. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, mit kleinen Geräten (z.B. Theraband, Bälle, Seile) ebenso wie Partnerübungen.

Geleitet werden die Herzsportgruppen von Übungsleitern des DRK, die die komplexe Ausbildung nach den Ausbildungsrichtlinien der DRK Gesundheitsprogramme durchlaufen haben und regelmäßig fortgebildet werden. Dies gewährleistet einen einheitlichen Ausbildungsstandard und sichert die Qualität der Angebote. Die ÜbungsleiterInnen helfen Einsteigern, die Übungen korrekt auszuführen und können individuelle Programme gestalten.